Sprechtag mit Landesrat Hans Seitinger

LR Seitinger hält am Mittwoch, 7. März in der Zeit von 14 bis 18 Uhr einen Sprechtag im ÖVP-Bezirksbüro  in Bruck ab. Bei Bedarf ersuchen wir um telefonische Voranmeldung unter 03862/51403.

Diskussionen um das Brucker Stadtfest

 

 Der geplante Wegfall des Stadtfests hat Aufregung und entsprechendes Medienecho ausgelöst. Aus Sicht der Brucker Volkspartei sollte besser über Alternativen nachgedacht werden. Die Notwendigkeit einer Haushaltskonsolidierung ist wohl unbestritten. Um den zunehmenden finanziellen Herausforderungen für Infrastrukturerhaltung und Zukunftsentwicklung entsprechen zu können, müssen finanzielle Spielräume geschaffen werden. Für die Politik wirklich frei gestaltbar bleiben nur jene Bereiche, die nicht zu den Kernaufgaben einer Kommune zählen, etwa das Veranstaltungs- und Förderungswesen. Weiterlesen „Diskussionen um das Brucker Stadtfest“

Nationalratswahl: Deutliches Plus für die Volkspartei auch in Bruck

 

 Mit einem Plus von 9,5 Prozentpunkten konnte die Volkspartei in der Stadt Bruck den größten Zugewinn aller Parteien verzeichnen. Der FPÖ gelang ein Zuwachs von 6,5 Prozentpunkten, während die SPÖ (trotz des bekanntesten regionalen Spitzenkandidaten BM Leichtfried) ein kleines Minus von 0,4 Prozentpunkten hinnehmen musste. Die „politische Rangordnung“ in der Stadt blieb unverändert (SPÖ 34,2 %, FPÖ 30,8 %, VP 22,4 %), jedoch sind die Abstände zwischen den Parteien deutlich geschrumpft. Nahezu aufgerieben wurden die Grünen (von 8,8 % auf 1,92 %), die Liste Pilz schaffte 4,46 %.  Dabei noch nicht berücksichtigt sind die Briefwahlergebnisse. Weiterlesen „Nationalratswahl: Deutliches Plus für die Volkspartei auch in Bruck“